Klassische Homöopathie

Hahnemann

Homöopathie ist eine ganzheitliche, individuelle und in sich geschlossene Therapieform.
Der Begriff "Homöopathie" wurde durch ihren Begründer, den deutschen Arzt, Apotheker und Chemiker Dr. Christian Friedrich Samuel Hahnemann (1755-1843) eingeführt und setzt sich zusammen aus dem griechischem Wort "homoios" = ähnlich und "pathos" = Leiden (ähnliches Leiden).

Ausführliche Beschreibung

Autogenes Training

Autogenes Training ist ein übendes Verfahren. Es ermöglicht dem Übenden eine Form der Selbsthypnose, die helfen kann z. B. mit großen Schmerzen bei einer Migräne umzugehen.
Auch in Fällen des Burn-Out-Syndroms, bei Schlafstörungen und Depressionen hat sich dieses Entspannungsverfahren als sehr hilfreich erwiesen.

  • Autogenes Training können Sie bei mir im Einzelsetting in 8 Seminarterminen lernen.

  • Autogenes Training für Kinder auf Anfrage.

Himmel

Seelsorge

Abendstimmung

"Helfen das LEBEN gelingt"

Jeder Mensch stößt im Laufe seines Lebens an Grenzen. Diese können der Verlust eines Menschen durch Tod oder Trennung sein, wichtige Lebensentscheidungen und andere Sinnfragen. Durch meine Arbeit im kirchlichen Dienst, bin ich erfahren im Umgang mit Menschen an solchen Lebenskreuzungen und kann Sie durch diese schwere Zeit begleiten. Dabei ist mir wichtig, dass für mich Ihre Konfessions- zugehörigkeit oder -losigkeit keine Rolle spielt. Ich stehe allen Glaubensgemeinschaften respektvoll und offen gegenüber. Denn besonders in Glaubensfragen gibt es für mich kein richtig oder falsch, sondern entscheidend ist, ob es dem Einzelnen gut tut und zu mehr Sinn und Freude im Leben führt.

Die Beziehung steht in solchen Gesprächen im Vordergrund. Ich möchte Ihnen einen Platz bieten, wo Sie mit allem was Sie zwischen Himmel und Erde bewegt sein dürfen. Ich kann Ihnen meine Sichtweise der Dinge anbieten. Daraus kann dann wirkliche Begegnung entstehen, die sich heilend auswirkt.

"Du liebst alles, was ist, denn hättest du etwas nicht geliebt, so hättest du es nicht geschaffen. Nein, alles ist dein Eigentum; darum pflegst und bewahrst du es auch, Herr, du Freund des Lebens!"
Weish 11, 24-26

 
 

Placeholder image

Behandlungstermine

Termine können wir individuell miteinander vereinbaren.

Während der Behandlungszeiten und in Abwesenheit läuft ein Anrufbeantworter, der regelmäßig abgehört wird. Gerne rufe ich Sie zurück. Sie können auch eine E-Mail an mich schicken, auch daraufhin melde ich mich umgehend bei Ihnen.

Wenn Sie eine Behandlung nach den Grundsätzen der Klassischen Homöopathie wünschen:
Bestätige ich Ihnen Ihren Termin schriftlich und sende Ihnen einen umfangreichen Fragebogen zu. Diesen benötige ich einige Tage vor unserem Termin zurück, damit ich mich auf unser Gespräch vorbereiten kann. Seien Sie unbesorgt, wenn Sie nicht alle Fragen beantworten können, letztlich entscheidend ist immer das persönliche Gespräch. Um aber bestmöglich verordnen zu können, sind Fragen nach der Familiengeschichte und Kindheit unerlässlich, damit wir tatsächlich von einem ganzheitlichen Bild ausgehen können. Letztlich ist die Beschäftigung mit der eigenen Lebens-/Krankengeschichte schon ein Schritt in Richtung Heilung bei dem ich Sie begleiten und unterstützen darf.
Das Erstgespräch dauert dann ca. 2 Stunden, danach bekommen Sie Ihre Mittelverordnung und der Folgetermin findet in der Regel sechs Wochen nach der Verordnung statt.

Wenn Sie Fragen zur homöopathischen Behandlung haben melden Sie sich bitte bei mir. Ich stehe Ihnen für eine kurze kostenfreie Beratung (bis zu 15 Minuten) zur Verfügung.

 
 

Placeholder image

Honorar

In meiner Praxis gelten grundsätzlich folgende Sätze:
Erstanamnese im chronischen Krankheitsfall incl. Fallausarbeitung, Repertorisation und Materia Medica-Vergleich

  • Erwachsene: 140 € (Dauer durchschnittlich 2 Stunden)
  • Kinder: 90 € (Dauer ca. 1 Stunde)
  • Säuglinge: 70 € (Dauer ca. 1 Stunde)

Folgekonsultationen meist 20 € - 80 € (je nach Gesprächsdauer und Nachbearbeitungszeit).

Akute Behandlungen werden nach Zeitaufwand abgerechnet (50 € / Stunde) - sofern nichts Anderes schriftlich oder mündlich in einem Therapie- und Kostenplan vereinbart wurde.

Die privaten Krankenkassen erstatten Leistungen nach unterschiedlichen Leistungstabellen. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung, welche Heilpraktikerleistungen diese in welchem Rahmen übernimmt. Die Behandlungsleistungen richten sich in Ihrem Interesse nach ihrer Notwendigkeit. Ich weise darauf hin, dass Ihre Versicherung evtl. nicht die gesamten Kosten der Behandlung übernimmt. In diesem Fall ist der restliche Betrag vom Patienten selbst zu zahlen. Selbstverständlich werden vor der Behandlung die anfallenden Kosten mit Ihnen besprochen.

Beratungsgespräche werden nach Dauer berechnet: (50 € / Stunde)